Ottenhöfener Landmarkt spendet an Kindergärten in Ottenhöfen und Furschenbach

von Mike Käshammer (Kommentare: 0)

Wie bereits im letzten Jahr, als die vorweihnachtliche Gabe des Ottenhöfener Landmarktes der Mukoviszidose e.V. Regionalgruppe Ortenau zugutekam, heißt es im Landmarkt kurz vor Weihnachten erneut „Spenden statt Schenken“.

So verzichtet man im traditionsreichen Lebensmittelmarkt in Ottenhöfen auf Geschenke zum Christfest für die Kundschaft und unterstützt stattdessen mit einem namhaften Betrag die Kindergärten St. Bernhard in Ottenhöfen und St. Franziskus in Furschenbach.

Über das komplette Jahr wurden in einer Spendenkasse am Ausgang des Marktes bereits für die Einrichtungen gesammelt. „Von Haus aus heimatverbunden und den Menschen der Region nahe, betreiben wir Nahversorgung aus Leidenschaft. Trotz angespannter wirtschaftlicher Lage lassen wir es uns nicht nehmen die gesammelten Gaben unserer Kundschaft durch einen weiteren Spendenbetrag aufzustocken und somit den Kindern aus unserem Ort etwas zurückzugeben.“, so Landmarkt-Inhaber Mike Käshammer, der von strahlenden Kinderaugen bei der Spendenübergabe im Ottenhöfener Kindergarten in Empfang genommen wurde.

Die beiden Kindergärten aus dem Mühlendorf betreuen derzeit über 100 Kinder in Ottenhöfen und 35 Kinder in Furschenbach, wo auch eine Gruppe mit gehandikapten und entwicklungsverzögerten Kindern des Schulkindergartens der Lebenshilfe Bühl gefördert werden. „Wir bedanken uns sehr beim Ottenhöfener Landmarkt und seinen Kunden. Das ist heutzutage nicht selbstverständlich.“, so die Leiterin des Kindergarten St. Bernhard Ottenhöfen Yvonne Steimle, welche das Geld voraussichtlich für neue Spielgeräte im Außenbereich einsetzen möchte. Im Kindergarten St. Franziskus werden derzeit neue Bilderbücher angeschafft. „Da können wir den kleinen Zuschuss gut verwenden“, freut sich die Kindergarten-Leiterin aus Furschenbach Sylvia Schäfer.

Für das kommende Jahr hat man sich im Ottenhöfener Landmarkt, mit dem Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau e.V. bereits eine neue unterstützendwerte Vereinigung ausgewählt, für welche ab sofort, das gesamt Jahr über, gesammelt wird.

Bericht + Foto: Ottenhöfener Landmarkt

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.